Liquified Petroleum Gas, kurz LPG , ist der Englische Begriff für verflüssigte Gase. Damit sind in der Regel kurzkettige Kohlenwasserstoffe gemeint wie z.B. Ethan, Propan oder Butan.
Anders als bei Erdgas, werden diese Gase schon unter geringem Druck (ca. 10 Bar) bei Raumtemperatur flüssig und müssen nicht tiefgekühlt werden.